Was hat Dich heute berührt, eventuell Freudentränen ausgelöst?

  • Für einen emotionalen Menschen ist es das Höchste, sich berühren zu lassen. Es geht darum, die Situation so intensiv zu erleben, dass Tränen fliessen. Vielleicht hast Du für uns ein Erlebnis, von dem Du berichten möchtest, dann hau bitte in die Tasten.

    Ich habe spontan zwei Erlebnisse:

    Ihr erinnert Euch vielleicht, dass wir um die Mediathek besorgt waren. Der Entwickler der Software ging in Rente. Doch ein junger Mann übernahm das Projekt und pflegte es weiter. Heute erfuhr ich, dass er nun Teil der Portalentwickler ist, er programmiert also die Software mit, die wir hier verwenden. Ich freute mich so sehr, dass ich den Tränen nahe war – Schön!

    Das Zweite, wovon ich berichten will, erwähnte ich bereits an anderer Stelle. Bis heute bin ich nicht in der Lage, mir ein Video von Libera anzusehen, ohne in Tränen auszubrechen. Wenn ich solch ein Video ansehe, läuft bei mir ein ganzer Film ab. Was da alles passen muss, bis ein paar Jungs eine derart schöne Darbietung auf die Bühne bringen. Angefangen vom Komponisten, hin zu der Person, die alles Arrangiert und vieles mehr. Dann stehen sie da, die Jungs und wirken glücklich und entspannt. Sie singen wie die Engel, ein wahrer Engelschor. Einfach himmlisch! <3

    Das Video unten zog mich in den Bann. Der Junge erinnerte mich an ein Mädchen, dem wir nahe stehen, also klickte ich das Video an und war sofort hin und weg:

  • Für einen emotionalen Menschen ist es das Höchste, sich berühren zu lassen. Es geht darum, die Situation so intensiv zu erleben, dass Tränen fliessen.

    Genau das ist mir heute geschehen. Doch ich möchte die Situation jetzt gerade nicht beschreiben.