Neugestaltung von Spirit.Jetzt: Einladung zur Mitgestaltung unseres spirituellen Portals

    • Offizieller Beitrag

    Liebe Portalbesucher und Freunde der Spiritualität,


    mit grossen Schritten schreiten wir voran. Wir arbeiten an einem Redesign der Webseite. Dabei beachten wir, dass unsere Gäste rasch da sind, wo sie hin möchten. Einige Besucher bevorzugen die CareLine, andere ziehen die Community vor. Manche schätzen alle Bereiche des Portals. Die Bedürfnisse sind viele. Ihnen eine angenehme Erfahrung zu bieten, liegt uns am Herzen.


    Die Webseite soll schlicht sein, jung und dynamisch. Wir entschieden uns für ein „cleanes“ Design. Die Inhalte und Dienste stehen im Vordergrund, sodass sie sofort präsent sind. Ein Klick, und der Besucher ist da, wo er sein möchte, egal, wo auf der Seite er sich befindet.


    Im Verlauf der nächsten Wochen präsentieren wir einen hellen und einen dunklen Stil. Wir sind voller Vorfreude!


    Was sind die nächsten Schritte?


    Sobald Spirit.Jetzt im neuen Kleid dasteht, machen wir uns an den Inhalt. Was möchten wir eigentlich einkleiden? Eine Webseite ergibt dann Sinn, wenn sie eine Ausrichtung hat. Hier kommt Ihr ins Spiel, als Community. Bitte gebt uns Bescheid, was Ihr von Spirit.Jetzt erwartet:

    • Wie dürfen wir Dir dienen?
    • Was möchtest Du hier finden?
    • Würdest Du an den Forumstrukturen etwas ändern, wenn ja, wie sieht das aus?
    • Gibt es etwas, was Dich stört?
    • Begeistert Dich etwas besonders?

    Über konkrete Formulierungen sind wir dankbar, um Missverständnisse zu vermeiden oder ein Bedürfnis zu übersehen.


    Jetzt bleibt uns nur noch, Euch herzlich zu danken, für fast 17 Jahre spirituelles Zusammensein!


    Viel Freude mit Spirit.Jetzt, mögen sich viele Menschen finden und sich vernetzen können. <3

    • Offizieller Beitrag

    Liebe Portalbesucher, liebe Mitglieder,

    Damit Ihr bei uns sicher surfen könnt und von den neusten Technologien profitieren, planen wir ein Upgrade unserer Portal-Software. Dies wird im ersten Quartal 2024 umgesetzt. Solch ein Upgrade zieht mit sich, dass Plugins und Apps ebenfalls ein Upgrade erfahren. Wir dürfen verkünden, dass alle relevanten Apps, mit der neuen Version kompatibel sind. Alle nötigen Lizenzen sind vorhanden.

    Es gibt allerdings Apps, die wir nicht weiter pflegen, sie werden kaum genutzt. Der Chat, aber auch das Wiki gehören zu den Kandidaten. Es könnte sein, dass noch andere Plugins dazukommen, das entscheiden wir, falls eines davon das Upgrade der Portal-Software verhindert.

    Falls es Funktionen gibt, kleine Spielereien, die Euch wichtig sind, dürft Ihr sie uns gerne hier anmelden. Wir werden schauen, ob sie mit der Portal-Software 24 kompatibel sind.

    Das war es dann auch schon von der technischen Abteilung. =8)

  • Hallo liebe Leser,

    Das Portal wird umziehen, direkt auf die Cloud des Software-Entwicklers. Dies erspart uns viel technische Arbeit, da diese der Entwickler „WoltLab“ übernimmt. Gleichzeitig mit dem Umzug erhält das Portal eine neue Version, sodass wir technisch auf der sicheren Seite sind.


    Mit dem Umzug versprechen wir uns, dass wir uns vermehrt auf die Inhalte kümmern können. Wir werden auch besser auf individuelle Fragen eingehen können.


    Geplant sind ebenfalls Gruppen, jedoch zu einem späteren Zeitpunkt. Benutzer können eine Gruppe gründen und selbstständig Teilnehmer verwalten. Sobald ich mehr darüber weiss, werde ich berichten.


    Seien wir gespannt, was kommen wird und was die gewonnene Energie bringt. <3

  • Wie wäre es denn mit Videokonferenzen in denen man sich miteinander austauschen kann ?

    Den Vorschlag hat ich schonmal ganz am anfang gemacht als ich hier her kam. Blieb aber zu derzeit unbeantwortet.

    Der Pfad der Erleuchtung ist ein Holzweg
    Man kann Menschen, die in Irrtümer verliebt sind, nicht zur Wirklichkeit bringen

  • Hallo miteinander,

    Gute Idee Sat Naam !

    So etwas könnte via Zoom stattfinden. Organisieren könntest Du Sat Naam , oder auch andere Mitglieder, dies via Agenda. Zu gegebener Zeit könnten wir uns vorstellen, dass wir solch ein Treffen auch organisieren, zumindest teamintern.

    Derzeit hat der Umzug und das Portal Priorität. Leider sind unerwartete Hürden aufgetaucht und die Umstellung wird viel Zeit kosten. Anschliessend bauen wir eine „Gruppen-Verwaltung“, die den Mitgliedern ermöglicht, eine eigene Gruppe zu gründen und zu verwalten. Eine Community innerhalb der Community sozusagen. :)

    Herzliche Grüsse
    Dein Webmaster

    PS. Benötigst Du technische Hilfe? Die gibt es kostenlos hier: Hilfe & Service