ISHA KRIYA Anleitung

Entfaltet Körper, Geist und Seele

Was ist Isha Kriya?

Heute ruft der Begriff „Yoga“ bei den meisten Menschen Bilder von einem Körper hervor, der in unmögliche Haltungen verrenkt ist. Der körperliche Aspekt von Yoga ist nur eine Facette dieser multidimensionalen Wissenschaft. Yoga ist eine Technik, welche die Fähigkeiten von Körper und Geist vollständig entfaltet und den Menschen befähigt, das Leben aus dem Vollen zu leben.

 Be Breathe Blossom Es ist die Vision Sadhgurus – eines selbstverwirklichten Yogis und Meisters – dass jeder Mensch „einen Tropfen Spiritualität“ erhält. Durch Isha Kriya ist nun für jeden Menschen ein spiritueller Prozess in der vertrauten Umgebung des eigenen Heims möglich, der einst nur Yogis und Asketen zugänglich war.

Sadhguru Sadhguru Isha Kriya hat ihre Wurzeln in der zeitlosen Weisheit der Yoga-Wissenschaften und ist eine einfache, aber wirkungsvolle Übung, die Sadhguru entwickelt hat. Isha bezeichnet den Ursprung der Schöpfung; kriya bedeutet wörtlich „innere Handlung.“ Das Ziel von Isha Kriya ist, dem einzelnen Menschen zu helfen, Zugang zum Ursprung seiner Existenz zu finden, damit er sein Leben nach seinen eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten kann. Die tägliche Praxis von Isha Kriya führt zu Gesundheit, Dynamik, Frieden und Wohlbefinden. Es ist ein wirkungsvolles Instrument, um mit dem hektischen Tempo des modernen Lebens zurechtzukommen.

Isha Kriya ist kostenlos, unkompliziert und einfach zu praktizieren. Es ist als geführte Meditation mit Video- sowie schriftlicher Anleitung erhältlich, die beide heruntergeladen werden können. Diese Meditation hat das Potential das Leben eines Jeden zu verändern, der bereit ist, auch nur ein paar Minuten pro Tag zu investieren.

Quelle: https://www.ishafoundation.org/de/Isha-Kriya/home.isa


Das könnte Dich interessieren:

Kostenlos

Beiträge
1.217
Termine
3
Blog-Artikel
4
Bilder
11
Videos
4
Erhaltene Reaktionen
7.292
Punkte
13.802

Preis

  • ISHA KRIYA Anleitung
    CHF 0,00

Preis exkl. MwSt.

Weitere Produkte

Zahlungsarten

Kreditkarten PayPal Bank-Überweisung Virtuelle Währung